Selbstdarstellung vom Verlag: Argument

 

Politische Kriminalromane und kritische Wissenschaft: Seit 1959 ist unser Schwerpunkt des Diskussion und Erneuerung linker Theorie. In der aktuellen Krise des globalen Hightech-Kapitalismus ist sie wichtiger denn je. Verlagsschwerpunkte sind Politik, Kultur, Marxismus, Feminismus, politische Bildung, Kritische Psychologie, Gesundheitswissenschaften, Arbeit und Ökonomie, dazu die hochkarätige "Ariadne"-Reihe: Kriminalromane, die das Genre sozialkritisch und feministisch nutzen und dabei Wagnisse eingehen, engagierte Unterhaltung mit höchstem Qualitätsanspruch. Alle unsere Bücher suchen, fordern oder sondieren Möglichkeiten einer gerechteren Gesellschaft. Wir verlegen die Schriften von Antonio Gramsci, Stuart Hall, Frigga Haug, W.F. Haug und Klaus Holzkamp sowie das "Historisch-kritische Wörterbuch des Marxismus" und die Theoriezeitschrift "Das Argument", mit der alles begann.
 
 

Neuerscheinungen vom Verlag: Argument

Schwarzes Gold (Ariadne K ...

 Gebundene Ausgabe
01.05.2016
384 Seiten
19,00 € *
Schwarzes Gold (Ariadne Kriminalroman)

Forum Kritische Psycholog ...

 Broschiert
01.11.2016
184 Seiten
13,00 € *
Forum Kritische Psychologie / Den Gegenstrom schwimmen: Ausgewählte Beiträge der Ferienuni Kritische Psychologie 2014

Beiträge zur Marx-Engels- ...

 Broschiert
20.04.2016
19,90 € *
Beiträge zur Marx-Engels-Forschung Neue Folge 2014/15 - Zu den Studienmaterialien von Marx und Engels

Jahrhundertwende: Werksta ...

 Taschenbuch
01.03.2016
880 Seiten
38,00 € *
Jahrhundertwende: Werkstatt-Journal 1990 bis 2000

Notizen zu Alltagsverstan ...

 Broschiert
16.11.2015
200 Seiten
9,90 € *
Notizen zu Alltagsverstand, politischer Bildung und Utopie

Das Unbehagen an der Kult ...

 Broschiert
01.11.2015
270 Seiten
19,00 € *
Das Unbehagen an der Kultur

Verlag: Argument