Selbstdarstellung vom Verlag: Pahl-Rugenstein


Der Pahl-Rugenstein Verlag Nachfolger publiziert seit 1990 Bücher zu Themen wie: deutscher und internationaler (Neo)faschismus, Kritik der politischen Ökonomie, dialektischer Philosophie, Geschichte der Arbeiterbewegung und Internationalismus. Als einziger deutschsprachiger Verlag veröffentlicht er in der Reihe "Zubiak - Baskische Bibliothek" baskische Autorinnen und Autoren in Übersetzungen aus der Originalsprache.

Verlag: Pahl-Rugenstein