The Blue Notebooks-15 Years

Zur Zeit nicht lieferbar | Lieferzeit: Zur Zeit nicht lieferbar I
Gewicht:
108 g
Format:
142x124x15 mm
Beschreibung:

1. The Blue Notebooks - Max Richter, Tilda Swinton
2. On The Nature Of Daylight - Louisa Fuller, Natalia Bonner, John Metcalfe, Philip Sheppard, Chris Worsey
3. Horizon Variations - Max Richter
4. Shadow Journal - Max Richter, Tilda Swinton, Louisa Fuller, Natalia Bonner, John Metcalfe, Philip Sheppard, Chris Worsey
5. Iconography - Max Richter
6. Vladimir's Blues - Max Richter
7. Arboretum - Max Richter, Tilda Swinton, Louisa Fuller, Natalia Bonner, John Metcalfe, Philip Sheppard, Chris Worsey
8. Old Song - Max Richter, Tilda Swinton
9. Organum - Max Richter
10. The Trees - Max Richter, Tilda Swinton, Louisa Fuller, Natalia Bonner, John Metcalfe, Philip Sheppard, Chris Worsey
11. Written On The Sky - Max Richter
1. A Catalogue Of Afternoons - Max Richter
2. On The Nature Of Daylight - Max Richter Orchestra, Lorenz Dangel
3. Vladimir's Blues 2018 - Max Richter
4. On The Nature Of Daylight (Entropy) - Max Richter, Louisa Fuller, Louisa Fuller, Natalia Bonner, John Metcalfe, Chris Worsey, Chris Worsley, Ian Burdge, Ian Burdge
5. Vladimir's Blues (Jlin Remix) - Max Richter
6. Iconography (Konx-Om-Pax Remix) - Max Richter
7. This Bitter Earth / On The Nature Of Daylight - Dinah Washington, Louisa Fuller, Natalia Bonner, John Metcalfe, Philip Sheppard, Chris Worsey
Die Deutsche Grammophon präsentiert eine erweiterte Neuausgabe von Max Richters "The Blue Notebooks" zum 15. Jahrestag des Entstehung des Werks. Richter hatte das Werk in nur drei Stunden aufgenommen. Doch das Album wurde zum Kultklassiker, dann zum Trendsetter, schließlich zum Maßstäbe setzenden Meisterwerk. Es bahnte einer ganzen Generation erfolgreicher junger Komponisten den Weg. Millionenfach wurde es auf Spotify abgerufen und selbst in der Werbung, in Fernsehsendungen und Filmen häufig genutzt. Was heute durchaus üblich ist, war seinerzeit revolutionär - Richter war mit "The Blue Notebooks" einer der Ersten, der klassische und elektronische Elemente mit Perspektiven des Post-Rock verknüpfte.

Das Bonusmaterial enthält neue und unveröffentlichte Songs und Remixe. Sinnfällige Strukturen, nachträglich hinzugefügte Geräusche und die ASMR auslösende kristallklare Aufnahme der Lesungen der Schauspielerin Tilda Swinton schaffen eine höchst eindringliche Atmosphäre. "The Blue Notebooks" wurde sorgfältig konzipiert als "eine Meditation über Gewalt und deren Folgen, inspiriert durch den - bevorstehenden - Irakkrieg und meine eigenen Erfahrungen", sagt Max Richter.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.