Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Der Weltkrieg und die Judenfrage

Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I
ISBN-13:
9780243797608
Veröffentl:
2017
Seiten:
0
Autor:
Jonas Kreppel
eBook Typ:
PDF
Kopierschutz:
NO DRM
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Whilst the greatest effort has been made to ensure the quality of this text, due to the historical nature of this content, in some rare cases there may be minor issues with legibility. Volle funf Monate tobt bereits der so lange vorausgesagte und befurchtete. immer noch hinausgeschobene, aber doch zum Ausbruch gelangte europaische Krieg Osterreich-Ungarn und Deutschland haben denselben trotz aller Friedensliebe, trotz aller bis zu den uussersten Orcnzcn gehenden Geduld, aufnehmen mussen, um sich gegen die russischserbischen Ouertreibereien, franzosischem Chauvinismus, belgischer Heuchelei und englisch - japanischer Habsucht zu verteidigen. Volle funf Monate tobt bereits dieser gewaltige Kampf, in welchem die Heere der verbundeten Zentralmachte Wunder der Tapferkeit und des Heldenmutes leisten. Noch immer ist das endgultige Resultat dieses gewaltigen Ringens, in welchem die meisten Volker Europas, Asiens und Airikas beteiligt sind und in welchem ca 20 Millionen Soldaten ihre Waffen kreuzen, ebenso wie die Folgen dieses Weltkrieges, unabsehbar und unubersehbar.

Eines jedoch ist sicher; wie immer das Resultat dieses Krieges aus-fallen sollte, wird dasselbe ganz gewaltige Umwalzungen im politischen, okonomischen und geistigen Leben der Volker zur Folge haben und die wichtigsten Probleme der modernen Welt werden Losungen, Umwalzungen. Neugestaltungen und Neugruppierungen erfahren.

ln der grossen Reihe dieser Probleme darf die sog. Judenfrage wohl nicht in allerletzter Linie gestellt werden. Die Judenfrage ist ja bekanntlich ein Problem, welches von jeder Umwalzung, von jeder politischen, geistigen und sozialen Stromung beruhrt und beeinflusst wird und sehr treffend erklarte ein bekannter Schriftsteller, es genuge, einen beliebigen P.and eines Konversations-Lexikons aufzuschlagen. ein beliebiges Schlagwort zu wahlen und demselben die Worte und die Juden hinzufugen, um ein entsprechendes Thema nicht bloss fur einen Aufsatz, sondern zuweilen auch fur ein ganzes Buch zu finden.

Wenn nun fast zwischen jedem wichtigen Worte. Begriffe oder Erscheinung des Lebens und d
Volle fünf Monate tobt bereits der so lange vorausgesagte und befürchtete. immer noch hinausgeschobene, aber doch zum Ausbruch gelangte europäische Krieg Österreich-Ungarn und Deutschland haben denselben trotz aller Friedensliebe, trotz aller bis zu den üussersten Orcnzcn gehenden Geduld, aufnehmen müssen, um sich gegen die russischserbischen Ouertreibereien, französischem Chauvinismus, belgischer Heuchelei und englisch - japanischer Habsucht zu verteidigen. Volle fünf Monate tobt bereits dieser gewaltige Kampf, in welchem die Heere der verbündeten Zentralmächte Wunder der Tapferkeit und des Heldenmutes leisten. Noch immer ist das endgültige Resultat dieses gewaltigen Ringens, in welchem die meisten Völker Europas, Asiens und Airikas beteiligt sind und in welchem ca 20 Millionen Soldaten ihre Waffen kreuzen, ebenso wie die Folgen dieses Weltkrieges, unabsehbar und unübersehbar.Eines jedoch ist sicher; wie immer das Resultat dieses Krieges aus-fallen sollte, wird dasselbe ganz gewaltige Umwälzungen im politischen, ökonomischen und geistigen Leben der Völker zur Folge haben und die wichtigsten Probleme der modernen Welt werden Lösungen, Umwälzungen. Neugestaltungen und Neugruppierungen erfahren.ln der grossen Reihe dieser Probleme darf die sog. Judenfrage wohl nicht in allerletzter Linie gestellt werden. Die Judenfrage ist ja bekanntlich ein Problem, welches von jeder Umwälzung, von jeder politischen, geistigen und sozialen Strömung berührt und beeinflusst wird und sehr treffend erklärte ein bekannter Schriftsteller, es genüge, einen beliebigen P.and eines Konversations-Lexikons aufzuschlagen. ein beliebiges Schlagwort zu wählen und demselben die Worte „und die Juden" hinzufügen, um ein entsprechendes Thema nicht bloss für einen Aufsatz, sondern zuweilen auch für ein ganzes Buch zu finden.Wenn nun fast zwischen jedem wichtigen Worte. Begriffe oder Erscheinung des Lebens und der Judenfrage ein causalncxus sich konstruieren lässt, um so eher ist der Zusammenhang derselben mit dem gegenwärtigen Weltkriege unwillkürlich gegeben. Der Weltkrieg und die Judenfrage greifen tief Ineinander. Das Resultat des erstcrcn wird auch entscheidend für das Schicksal der letzteren sein.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.