Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Die Pädagogischen Grundanschauungen bei Fichte und Pestalozzi

Dissertation zur Erlangung der Doktorwürde bei der Philosophischen Fakultät der Grossherzoglich Messichen Ludwigs-Universität zu Giessen
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I
ISBN-13:
9780243797646
Veröffentl:
2017
Seiten:
0
Autor:
Peter Ehrhard
eBook Typ:
PDF
Kopierschutz:
NO DRM
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Whilst the greatest effort has been made to ensure the quality of this text, due to the historical nature of this content, in some rare cases there may be minor issues with legibility. Wenn auch die Padagogik in der neuesten Zeit gewaltige Fortschritte zu verzeichnen hat, so lohnt es sich doch auch heute noch im Interesse ihrer Forderung die bezuglichen Grundanschauungen zweier Manner wie Fichtes und Pestalozzis zu betrachten, die teils wegweisend, teils bahnbrechend auf dem Gebiete des Unterrichts und der Erziehung gewirkt haben. Prutet alles, behaltet das Gute, so ruft uns Pestalozzi am Schlusse seines Schwanengesanges zu und wenn etwas Besseres in euch selber gereift, so setzet es zu dem, was ich euch in diesen Bogen in Wahrheit und Liebe zu geben versuchte, in Wahrheit und Liebe hinzu, und werfet wenigstens das Ganze meiner Lebensbestrebungen nicht als einen Gegenstand weg, der, schon abgetan, keiner weiteren Prufung bedurkf.
Wenn auch die Pädagogik in der neuesten Zeit gewaltige Fortschritte zu verzeichnen hat, so lohnt es sich doch auch heute noch im Interesse ihrer Förderung die bezüglichen Grundanschauungen zweier Männer wie Fichtes und Pestalozzis zu betrachten, die teils wegweisend, teils bahnbrechend auf dem Gebiete des Unterrichts und der Erziehung gewirkt haben. "Prütet alles, behaltet das Gute," so ruft uns Pestalozzi am Schlusse seines Schwanengesanges zu "und wenn etwas Besseres in euch selber gereift, so setzet es zu dem, was ich euch in diesen Bogen in Wahrheit und Liebe zu geben versuchte, in Wahrheit und Liebe hinzu, und werfet wenigstens das Ganze meiner Lebensbestrebungen nicht als einen Gegenstand weg, der, schon abgetan, keiner weiteren Prüfung bedürkf".

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.