Der Artikel ist weiterhin als ^^OTHERCONDITION^^ verfügbar.
Autor: Franz Kafka
ISBN-13: 9783104011615
Einband: Ebook
Seiten: 3
Sprache: Deutsch
eBook Typ: Adobe Digital Editions
Kopierschutz: Digital Watermark [Social-DRM]
Systemvoraussetzungen
Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Erstes Leid

Fischer Klassik Plus
Geben Sie Ihre Bewertung ab!  
Wir verlosen jeden Monat unter allen freigegebenen Rezensionen
3 Gutscheine im Wert von 20 Euro. Teilnahmebedingungen
Mit dem Werkbeitrag aus Kindlers Literatur Lexikon.Mit dem Autorenporträt aus dem Metzler Lexikon Weltliteratur.Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK.Ist Kafka wirklich so unverständlich und undurchdringlich, wie zum Beispiel Theodor W. Adorno behauptete? Die vier Geschichten der Sammlung ›Ein Hungerkünstler‹ sind durch Sprache, Handlung und Bildhaftigkeit leicht zugänglich. Mit Ironie und subtilem Humor problematisieren sie die Künstlerexistenz und die Beziehung zwischen Künstler und Publikum.
Ist Kafka wirklich so unverständlich und undurchdringlich, wie zum Beispiel Theodor W. Adorno behauptete? Die vier Geschichten der Sammlung ›Ein Hungerkünstler‹ sind durch Sprache, Handlung und Bildhaftigkeit leicht zugänglich. Mit Ironie und subtilem Humor problematisieren sie die Künstlerexistenz und die Beziehung zwischen Künstler und Publikum. Mit dem Werkbeitrag aus dem Neuen Kindlers Literatur Lexikon.Mit dem Autorenporträt aus Metzlers Lexikon Weltliteratur.Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Franz Kafka
ISBN-13 :: 9783104011615
ISBN: 3104011613
Erscheinungsjahr: 11.11.2010
Verlag: FISCHER E-Books
Seiten: 3
Sprache: Deutsch
Auflage 1
Sonstiges: Ebook