Wanderungen durch die Mark Brandenburg. Eine Auswahl

Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I
ISBN-13:
9783150181409
Erscheinungsdatum:
01.08.2001
Seiten:
396
Autor:
Theodor Fontane
Gewicht:
163 g
Format:
147x98x23 mm
Serie:
18140, Reclam Universal-Bibliothek
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Fontane, Theodor
Theodor Fontane (d. i. Henri Théodore F., 30.12.1819 Neuruppin - 20.9.1898 Berlin) arbeitete zunächst als Apothekergehilfe und unterrichtete Pharmazie in einem Berliner Krankenhaus, wandte sich dann aber der Schriftstellerei zu. Zu Anfang war er im Presseapparat der preußischen Regierung beschäftigt, seit 1860 arbeitete er als Zeitungsredakteur und Kriegsberichterstatter und schrieb auch Theaterkritiken. Als Schriftsteller wurde er zuerst durch Balladen bekannt. Erst in Alter von fast 60 Jahren begann er sein umfangreiches Romanwerk, das als Höhepunkt des realistischen Zeit- und Gesellschaftsromans gilt.
Theodor Fontane hat in seinen vier Bänden 'Wanderungen durch die Mark Brandenburg' die märkische Landschaft und das Kernland der preußischen Geschichte zum Stoff der Literatur erhoben, hat sie poetisch und allererst auch touristisch erschlossen. Die Auswahl stellt die in historischer, landschaftlicher und literarischer Hinsicht besonders interessanten Kapiel vor.
"Erst die Fremde lehrt uns, was wir an Heimat besitzen": nach Stationen in England und Schottland erwanderte sich Fontane über Jahrzehnte hinweg die Mark Brandenburg und setzte ihr zwischen 1861 und 81 das berühmte literarische Denkmal. Die vollständigen vier Bände goutiert wohl nur noch der Kenner und Fanatiker - Christian Grawe hat die in historischer, landschaftlicher und literarischer Hinsicht besonders interessanten Kapitel für Sie ausgewählt.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.