Der Artikel ist weiterhin als ^^OTHERCONDITION^^ verfügbar.
Autor: Ulrich Suerbaum
ISBN-13: 9783150203545
Einband: Taschenbuch
Seiten: 580
Gewicht: 418 g
Format: 188x120x32 mm
Sprache: Deutsch

Das elisabethanische Zeitalter

20354, Reclam Taschenbuch
Geben Sie Ihre Bewertung ab!  
Wir verlosen jeden Monat unter allen freigegebenen Rezensionen
3 Gutscheine im Wert von 20 Euro. Teilnahmebedingungen

Weitere Angebote für diesen Artikel:

Kategorie Zustand Beschreibung Verfügbarkeit Preis  
Hausartikel Neu Neuware Rechnung mit MwSt new item
Sofort lieferbar
14,95 €*
0
Ulrich Suerbaum ist emeritierter Professor für Englische Literaturwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum.
2
Das elisabethanische Zeitalter ist eine der aufregendsten Epochen der englischen Geschichte, zugleich einer der Höhepunkte der englischen Literatur und Kunst, mit dem alles überragenden William Shakespeare. Der Bochumer Anglist Ulrich Suerbaum schildert die geschichtlichen Ereignisse vom Beginn der Tudorherrschaft (1485) bis zum Tod Elisabeths (1603), beleuchtet die Lebensverhältnisse am Hof, in der Stadt und auf dem Land und überblickt Welt- und Selbstbild der Elisabethaner.Diese Darstellung ist seit ihrem Erscheinen 1989 in der Universal-Bibliothek zum Standardwerk geworden. Für die Ausgabe im Reclam Taschenbuch wurde sie durchgesehen und aktualisiert.
4
Einführung Elisabethanisches Zeitalter und Gegenwart
Vorhaben
Zeittafel Kapitel l: Die Tudors und ihr Staat (1485-1558) Grundlagen
Heinrich VII. (1485 1509)
Tudorpolitik - Familienpolitik
Heinrich VIII. (1509-1547)
Eduard VI. (1547-1553)
Maria (1553-1558) Kapitel 2: England unter Elisabeth (1558-1603) Maria Stuart Virgin Queen
Die große Armada
Endzeit Kapitel 3: Lebensbereiche Hof und Stadt und Land
Der Hof
Ein Adelsleben: Sir Henry Unton
Stadt
Ein Bürgerleben: William Shakespeare
Land Kapitel 4: Das Theater Theater in London Kapitel 5: Weltbild und Selbstbild Weltbild
Nationales Selbstbild Anmerkungen
Ausgewählte Literatur
Register
3
Das elisabethanische Zeitalter ist eine der aufregendsten Epochen der englischen Geschichte, zugleich einer der Höhepunkte der englischen Literatur und Kunst, mit dem alles überragenden William Shakespeare. Der Bochumer Anglist Ulrich Suerbaum schildert die geschichtlichen Ereignisse vom Beginn der Tudorherrschaft (1485) bis zum Tod Elisabeths (1603), beleuchtet die Lebensverhältnisse am Hof, in der Stadt und auf dem Land und überblickt Welt- und Selbstbild der Elisabethaner.
Diese Darstellung ist seit ihrem Erscheinen 1989 in der Universal-Bibliothek zum Standardwerk geworden. Für die Ausgabe im Reclam Taschenbuch wurde sie durchgesehen und aktualisiert.
Autor: Ulrich Suerbaum
Ulrich Suerbaum ist emeritierter Professor für Englische Literaturwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Ulrich Suerbaum
ISBN-13 :: 9783150203545
ISBN: 3150203546
Erscheinungsjahr: 05.02.2014
Verlag: Reclam Philipp Jun.
Gewicht: 418g
Seiten: 580
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Taschenbuch, 188x120x32 mm, 60 schwarz-weiße Fotos