Der Artikel ist weiterhin als ^^OTHERCONDITION^^ verfügbar.
Autor: Gaby Dreischulte
ISBN-13: 9783437278358
Einband: Audio-CD
Seiten: 304
Gewicht: 662 g
Format: 243x172x22 mm
Sprache: Deutsch

Musik erleben und gestalten mit alten Menschen. Buch und CD

Geben Sie Ihre Bewertung ab!  
Wir verlosen jeden Monat unter allen freigegebenen Rezensionen
3 Gutscheine im Wert von 20 Euro. Teilnahmebedingungen
Heidrun Harms wurde 1957 in Frankfurt am Main geboren und studierte Musik und Mathematik für das Lehramt an Grund- und Hauptschule. Nach dem Staatsexamen und einer kurzen Lehrtätigkeit widmete sie sich zunächst ihrer Familie. 1987 übernahm sie in einem Wohnheim für geistig Behinderte die Aufgabe, mit einer Gruppe regelmäßig zu musizieren. Von 1989 bis 2003 unterrichtete sie das Fach Singen und Musizieren an der staatlich anerkannten Fachschule für Akenpflege des Berufsfortbildungswerkes (bfw) in Karlsruhe. Mehrere Jahre leitete sie die Musikaktivierung mit körperlich und geistig eingeschränkten Personen im städtischen Alten- und Pflegeheim Klosterweg in Karlsruhe.
Gaby Dreischulte wurde 1962 in Haselünne (Emsland) geboren, sie studierte Psychologie an der Universität Hamburg mit den Schwerpunkten Beratung und Therapie. Neben dem Studium war sie in der ambulanten Betreuung vor allem psychisch kranker alter Menschen tätig. Seit Beendigung des Studiums (1988) arbeitet sie als Dozentin bei der Gesellschaft für gerontologische berufliche Weiterbildung (IGW) in Brühl. Sie unterrichtete die Fächer "Aktivierung" und "Gerontopsychatrie" und begleitete die Teilnehmer während der Praxisphasen der Weiterbildung durch Supervision. Seit 2003 ist sie in verschiedenen Projekten der Selbsthilfegruppe "Aufwind" tätig. Z.B. leitet sie das monatlich stattfindende Musikcafe mit dementiell erkrankten Personen und ihren Angehörigen, über das in diesem Buch ausführlich berichtet wird.

Heidrun Harms wurde 1957 in Frankfurt am Main geboren und studierte Musik und Mathematik für das Lehramt an Grund- und Hauptschule. Nach dem Staatsexamen und einer kurzen Lehrtätigkeit widmete sie sich zunächst ihrer Familie. 1987 übernahm sie in einem Wohnheim für geistig Behinderte die Aufgabe, mit einer Gruppe regelmäßig zu musizieren. Von 1989 bis 2003 unterrichtete sie das Fach Singen und Musizieren an der staatlich anerkannten Fachschule für Akenpflege des Berufsfortbildungswerkes (bfw) in Karlsruhe. Mehrere Jahre leitete sie die Musikaktivierung mit körperlich und geistig eingeschränkten Personen im städtischen Alten- und Pflegeheim Klosterweg in Karlsruhe. Gaby Dreischulte wurde 1962 in Haselünne (Emsland) geboren, sie studierte Psychologie an der Universität Hamburg mit den Schwerpunkten Beratung und Therapie. Neben dem Studium war sie in der ambulanten Betreuung vor allem psychisch kranker alter Menschen tätig. Seit Beendigung des Studiums (1988) arbeitet sie als Dozentin bei der Gesellschaft für gerontologische berufliche Weiterbildung (IGW) in Brühl. Sie unterrichtete die Fächer "Aktivierung" und "Gerontopsychatrie" und begleitete die Teilnehmer während der Praxisphasen der Weiterbildung durch Supervision. Seit 2003 ist sie in verschiedenen Projekten der Selbsthilfegruppe "Aufwind" tätig. Z.B. leitet sie das monatlich stattfindende Musikcafe mit dementiell erkrankten Personen und ihren Angehörigen, über das in diesem Buch ausführlich berichtet wird.
Musik bringt Nähe
Einführung
Teil A: Singen

1. Bedeutung des Singens für alte Menschen

2. Auswahl von Liedern

3. Allgemeine Grundsätze des Leiterinnenverhaltens beim Singen

4. Einführung und Anleitung verschiedener Liedformen und deren Ausgestaltungsmöglichkeiten

5. Ausgearbeitete praktische Vorschläge
Teil B: Musizieren

1. Bedeutung des Musizierens für alte Menschen

2. Auswahl von geeigneten Instrumenten und Hörbeispielen

3. Allgemeine Grundsätze des Leiterinnenverhaltens beim Musizieren

4. Verschiedene Möglichkeiten des Musizierens

5. Ausgearbeitete praktische Vorschläge
Teil C: Musik und Bewegung

1. Bedeutung der Bewegung zur Musik für alte Menschen

2. Auswahl von Bewegungen und Musikbeispielen

3. Einführung und Anleitung verschiedener Bewegungsformen zur Musik

4. Allgemeine Grundsätze des Leiterinnenverhaltens

5. Ausgearbeitete praktische Vorschläge
Teil D: Musikhören

1. Bedeutung des Musikhörens für alte Menschen

2. Auswahl von Hörbeispielen

3. Allgemeine Grundsätze des Leiterinnenverhaltens

4. Einführung und Anleitung zum Musikhören

5. Ausgearbeitete praktische Vorschläge
Teil E: Stundenbilder

1. Planung und Vorbereitung von Gruppenstunden mit Musik

2. Praktische Vorschläge für Gruppenstunden mit Musik

Muskbeispiele auf der CD

Literaturliste
Vielfältige Impulse zum Singen, Musizieren, Bewegen und Musik hören mit alten Menschen. Die Autorinnen helfen durch Schritt-für-Schritt-Anleitungen, die erprobten Übungen umzusetzen. Eine musikalische Vorbildung ist nicht erforderlich.

Mit ausgearbeiteten Stundenbildern zum Gestalten von Gruppenstunden. Begleitend dazu: Eine Muskik-CD, die viele der besprochenen Musikstücke enthält.
Autor: Gaby Dreischulte, Heidrun Harms
Heidrun Harms wurde 1957 in Frankfurt am Main geboren und studierte Musik und Mathematik für das Lehramt an Grund- und Hauptschule. Nach dem Staatsexamen und einer kurzen Lehrtätigkeit widmete sie sich zunächst ihrer Familie. 1987 übernahm sie in einem Wohnheim für geistig Behinderte die Aufgabe, mit einer Gruppe regelmäßig zu musizieren. Von 1989 bis 2003 unterrichtete sie das Fach Singen und Musizieren an der staatlich anerkannten Fachschule für Akenpflege des Berufsfortbildungswerkes (bfw) in Karlsruhe. Mehrere Jahre leitete sie die Musikaktivierung mit körperlich und geistig eingeschränkten Personen im städtischen Alten- und Pflegeheim Klosterweg in Karlsruhe.
Gaby Dreischulte wurde 1962 in Haselünne (Emsland) geboren, sie studierte Psychologie an der Universität Hamburg mit den Schwerpunkten Beratung und Therapie. Neben dem Studium war sie in der ambulanten Betreuung vor allem psychisch kranker alter Menschen tätig. Seit Beendigung des Studiums (1988) arbeitet sie als Dozentin bei der Gesellschaft für gerontologische berufliche Weiterbildung (IGW) in Brühl. Sie unterrichtete die Fächer "Aktivierung" und "Gerontopsychatrie" und begleitete die Teilnehmer während der Praxisphasen der Weiterbildung durch Supervision. Seit 2003 ist sie in verschiedenen Projekten der Selbsthilfegruppe "Aufwind" tätig. Z.B. leitet sie das monatlich stattfindende Musikcafe mit dementiell erkrankten Personen und ihren Angehörigen, über das in diesem Buch ausführlich berichtet wird.

Heidrun Harms wurde 1957 in Frankfurt am Main geboren und studierte Musik und Mathematik für das Lehramt an Grund- und Hauptschule. Nach dem Staatsexamen und einer kurzen Lehrtätigkeit widmete sie sich zunächst ihrer Familie. 1987 übernahm sie in einem Wohnheim für geistig Behinderte die Aufgabe, mit einer Gruppe regelmäßig zu musizieren. Von 1989 bis 2003 unterrichtete sie das Fach Singen und Musizieren an der staatlich anerkannten Fachschule für Akenpflege des Berufsfortbildungswerkes (bfw) in Karlsruhe. Mehrere Jahre leitete sie die Musikaktivierung mit körperlich und geistig eingeschränkten Personen im städtischen Alten- und Pflegeheim Klosterweg in Karlsruhe. Gaby Dreischulte wurde 1962 in Haselünne (Emsland) geboren, sie studierte Psychologie an der Universität Hamburg mit den Schwerpunkten Beratung und Therapie. Neben dem Studium war sie in der ambulanten Betreuung vor allem psychisch kranker alter Menschen tätig. Seit Beendigung des Studiums (1988) arbeitet sie als Dozentin bei der Gesellschaft für gerontologische berufliche Weiterbildung (IGW) in Brühl. Sie unterrichtete die Fächer "Aktivierung" und "Gerontopsychatrie" und begleitete die Teilnehmer während der Praxisphasen der Weiterbildung durch Supervision. Seit 2003 ist sie in verschiedenen Projekten der Selbsthilfegruppe "Aufwind" tätig. Z.B. leitet sie das monatlich stattfindende Musikcafe mit dementiell erkrankten Personen und ihren Angehörigen, über das in diesem Buch ausführlich berichtet wird.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Gaby Dreischulte
ISBN-13 :: 9783437278358
ISBN: 3437278355
Erscheinungsjahr: 01.07.2007
Verlag: Urban & Fischer/Elsevier
Gewicht: 662g
Seiten: 304
Sprache: Deutsch
Auflage 07003, 3. A
Sonstiges: Taschenbuch, 243x172x22 mm, Mit Fotos, Illustr. u. Notenbeisp.