Der Artikel ist weiterhin als ^^OTHERCONDITION^^ verfügbar.
Autor: Eckhard Schönau
ISBN-13: 9783437314230
Einband: Taschenbuch
Seiten: 722
Gewicht: 1214 g
Format: 241x172x40 mm
Sprache: Deutsch

Pädiatrie integrativ

Konventionelle und komplementäre Therapie
Geben Sie Ihre Bewertung ab!  
Wir verlosen jeden Monat unter allen freigegebenen Rezensionen
3 Gutscheine im Wert von 20 Euro. Teilnahmebedingungen
Prof. Dr. med. Eckhard Schönau: Leiter der Poliklinik für Allgemeine Kinderheilkunde der Universitätskinderklinik zu Köln, Schwerpunktforschung Endokrinologie und Osteologie, Preisträger des Hufeland-Preises 2002

Dr. medic. Dipl.-Psych. Dipl.-Päd. Emil G. Naumann:
Leiter der Kopfschmerz- und Migräneambulanz der Universitätskinderklinik zu Köln, Schwerpunktforschung Schmerz

Dr. med. Alfred Längler:
Stv. Leitender Arzt der Abteilung für Kinder- und Jugendmedizin am Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke, Klinischer und wissenschaftlicher Tätigkeitsschwerpunkt: pädiatrische Onkologie, komplementäre Therapien in der Pädiatrie

Prof. Dr. Josef Beuth:
Direktor des Instituts zur wissenschaftlichen Evaluation naturheilkundlicher Verfahren der Universität zu Köln

Prof. Dr. med. Eckhard Schönau: Leiter der Poliklinik für Allgemeine Kinderheilkunde der Universitätskinderklinik zu Köln, Schwerpunktforschung Endokrinologie und Osteologie, Preisträger des Hufeland-Preises 2002 Dr. medic. Dipl.-Psych. Dipl.-Päd. Emil G. Naumann: Leiter der Kopfschmerz- und Migräneambulanz der Universitätskinderklinik zu Köln, Schwerpunktforschung Schmerz Dr. med. Alfred Längler: Stv. Leitender Arzt der Abteilung für Kinder- und Jugendmedizin am Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke, Klinischer und wissenschaftlicher Tätigkeitsschwerpunkt: pädiatrische Onkologie, komplementäre Therapien in der Pädiatrie Prof. Dr. Josef Beuth: Direktor des Instituts zur wissenschaftlichen Evaluation naturheilkundlicher Verfahren der Universität zu Köln
Nicht-exklusives Verkaufsrecht für: Gesamte Welt.
0 Einführung

1. Vorwort

2. Anwendung des Buches

3. Methodenauswahl

4. Bewertung der Therapieverfahren

I Symptomatische Therapie

5. Fieber

6. Husten

7. Infektionsanfälligkeit

8. Übelkeit/Erbrechen

9. Diarrhö

10. Exsikkose

11. Obstipation

12. Meteorismus

13. Schmerzen
14. Hautausschlag

15. Juckreiz

16. Verbrennungen/Verbrühungen

17. Allergien

18. Ödeme

19. Gedeihstörung/Dystrophie

20. Motorische Entwicklungsverzögerung

21. Appetitlosigkeit

22. Übergewicht

23. Unruhezustände

24. Aufmerksamkeitsstörungen

25. Stimmungsschwankungen

26. Müdigkeit

27. Schlafstörung

II Spezielle Therapie

28. Klassische "Kinderkrankheiten"

29. Erkrankungen der Atemwege

30. Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems

31. Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes

32. Erkrankungen von Haut und Schleimhäuten

33. Erkrankungen des Urogenitalbereiches

34. Erkrankungen des Bewegungsapparates

35. Rheumatologische Erkrankungen

36. Erkrankungen des Nervensystems

37. Erkrankungen der Augen

38. Erkrankungen des Hals-Nasen-Ohren-Bereiches

39. Erkrankungen der Zähne

40. Erkrankungen des Stoffwechsels und Endokrinums

41. Hämatologische/Onkologische Erkrankungen

42. Psychische Störungen

43. Besondere Erkrankungen des Neugeborenen

III Therapieverfahren

44. Komplementäre Therapieverfahren

45. Äußere Anwendungen/Physikalische Therapie

46. Manualtherapien

47. Entspannende Verfahren

48. Psychotherapie
Ein völlig neues Buchkonzept:
Erstmals werden sowohl konventionelle als auch komplementäre Therapieansätze bei den wichtigsten Erkrankungen im Kindesalter praxisorientiert nebeneinander dargestellt.
Durch gezielte Kombination der beiden Ansätze kann den Kindern eine besonders individuelle und effektive Behandlung ermöglicht werden.
Am Ende jedes Kapitels steht der "Integrativer Stufenplan". Er zeigt, wie sich konventionelle und komplementäre Therapie bei dem jeweiligen Krankheitsbild am sinnvollsten kombinieren lassen, und welche Therapiemaßnahme bei welchem Schweregrad der Erkrankung zum Einsatz kommen sollte.
Editiert von: Eckhard Schönau, Emil G Naumann, Alfred Längler, Josef Beuth
Prof. Dr. med. Eckhard Schönau: Leiter der Poliklinik für Allgemeine Kinderheilkunde der Universitätskinderklinik zu Köln, Schwerpunktforschung Endokrinologie und Osteologie, Preisträger des Hufeland-Preises 2002

Dr. medic. Dipl.-Psych. Dipl.-Päd. Emil G. Naumann:
Leiter der Kopfschmerz- und Migräneambulanz der Universitätskinderklinik zu Köln, Schwerpunktforschung Schmerz

Dr. med. Alfred Längler:
Stv. Leitender Arzt der Abteilung für Kinder- und Jugendmedizin am Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke, Klinischer und wissenschaftlicher Tätigkeitsschwerpunkt: pädiatrische Onkologie, komplementäre Therapien in der Pädiatrie

Prof. Dr. Josef Beuth:
Direktor des Instituts zur wissenschaftlichen Evaluation naturheilkundlicher Verfahren der Universität zu Köln

Prof. Dr. med. Eckhard Schönau: Leiter der Poliklinik für Allgemeine Kinderheilkunde der Universitätskinderklinik zu Köln, Schwerpunktforschung Endokrinologie und Osteologie, Preisträger des Hufeland-Preises 2002 Dr. medic. Dipl.-Psych. Dipl.-Päd. Emil G. Naumann: Leiter der Kopfschmerz- und Migräneambulanz der Universitätskinderklinik zu Köln, Schwerpunktforschung Schmerz Dr. med. Alfred Längler: Stv. Leitender Arzt der Abteilung für Kinder- und Jugendmedizin am Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke, Klinischer und wissenschaftlicher Tätigkeitsschwerpunkt: pädiatrische Onkologie, komplementäre Therapien in der Pädiatrie Prof. Dr. Josef Beuth: Direktor des Instituts zur wissenschaftlichen Evaluation naturheilkundlicher Verfahren der Universität zu Köln

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Eckhard Schönau
ISBN-13 :: 9783437314230
ISBN: 3437314238
Erscheinungsjahr: 25.10.2004
Verlag: Urban & Fischer/Elsevier
Gewicht: 1214g
Seiten: 722
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Taschenbuch, 241x172x40 mm, 50 farbige Zeichnungen