Der Artikel ist weiterhin als ^^OTHERCONDITION^^ verfügbar.
Autor: Hans-Leo Ross
ISBN-13: 9783446438408
Veröffentl: 2014
Einband: Ebook
Seiten: 280
Sprache: Deutsch
eBook Typ: PDF
Kopierschutz: Digital Watermark [Social-DRM]
Systemvoraussetzungen
Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Funktionale Sicherheit im Automobil

ISO 26262, Systemengineering auf Basis eines Sicherheitslebenszyklus und bewährten Managementsystemen
Geben Sie Ihre Bewertung ab!  
Wir verlosen jeden Monat unter allen freigegebenen Rezensionen
3 Gutscheine im Wert von 20 Euro. Teilnahmebedingungen
1
Die Funktionale Sicherheit (FuSi) im Automobil wurde in der im November 11 veröffentlichten Norm ISO 26262 erstmalig beschrieben. Um der wachsenden Komplexität der Funktionen im Automobil und auch den steigenden Anforderungen an die interdisziplinären Projektteams gerecht zu werden, mussten hier der Systemengineering-Ansatz sowie die Ansätze bewährter Managementsysteme neu-definiert oder entsprechend ergänzt werden. Im vorliegenden Buch wird aufgezeigt, was daraus für den Entwickler resultiert. Darüber hinaus wird aber auch die Art und Weise beschrieben, wie Sicherheitsmechanismen in Hardware und Software realisiert werden.Dargestellt wird der gesamte Prozess der Systementwicklung, beginnend mit den Grundvoraussetzungen im Qualitätsmanagement über das eigentliche Systemengineering bis hin zur Freigabe eines Fahrzeugs und deren Komponenten für den Straßenverkehr. Dabei wird auf notwendige Risikoanalysen, Sicherheitskonzepte und Architekturentwicklung eingegangen. Kapitel zur Produktrealisierung in Mechanik, Elektronik und Software sowie zur anschließenden Testphase ermöglichen es dem Entwickler, die FuSi in der Praxis zu realisieren und alle Normforderungen zu erfüllen.
1. EinleitungMotivation für das Buch Erfahrung mit der Funktionssicherheit in der Öl- und Gasindustrie, Maschinenbau, EisenbahntechnikFunktionssicherheit im Automobil2. Warum Funktionssicherheit im Automobil?2.1 Risiko, Sicherheit und Funktionssicherheit im Automobil2.2 Qualitätsmanagementsystem2.3 Qualitätsvorausplanung2.4 Prozesse2.5 Automobillebenszyklus3. Systemengineering3.1 Geschichtliche und philosophische Hintergründe3.2 Technische Zuverlässigkeit3.2.1 Grundlage der Zuverlässigkeit3.2.2 Zuverlässigkeit und Sicherheit.3.3 Architekturentwicklung3.3.1 Stakeholder von Architekturen3.3.2 Sichten einer Architektur3.3.3 Abstraktionsebene4. Systemengineering zur Entwicklung von Anforderungen und Architektur4.1 Gefahren- und Risikoanalyse4.1.1 Gegenstand der Gefahren- und Risikoanalyse4.1.2 Sicherheitsziele4.2 Sicherheitskonzepte4.2.1 Funktionales Sicherheitskonzept4.2.2 Technisches Sicherheitskonzept4.3 Systemanalysen4.3.1 Gefahren- und Risikoanalyse4.3.2 Sicherheitsanalysen gemäß ISO 262624.3.2.1 Induktive Analyse4.3.2.2 Deduktive Analyse4.3.2.3 Quantitative Sicherheitsanalyse4.4 Verifikation während der Entwicklung4.5 Produktentwicklung auf Systemebene4.6 Produktentwicklung auf Komponentenebenen4.6.1 Mechanikentwicklung4.6.2 Elektronikentwicklung4.6.3 Softwareentwicklung5. Systemengineering in der Produktrealisierung5.1 Produktrealisierung5.1.1 Produktdesign5.1.2 Mechanik5.1.3 Elektronik5.1.4 Software6. Systemengineering zur Integration und Verifikation6.1 Verifikationen und Tests6.1.1 Grundlagen zu Verifikation und Test6.1.2 Integration technischer Elemente6.1.3 Testmethoden6.2 Validierung6.2.1 Validierung6.2.2 Sicherheitsvalidierung6.3 Technische Freigaben6.3.1 Produktfreigaben6.3.2 Prozessfreigaben7. Bestätigung der Funktionalen SicherheitSchwerpunkt Kapitel 2 der ISO 262627.1 Prozessanalys

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Hans-Leo Ross
ISBN-13 :: 9783446438408
ISBN: 3446438408
Verlag: Hanser, Carl
Seiten: 280
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Ebook