Der Artikel ist weiterhin als ^^OTHERCONDITION^^ verfügbar.
Autor: Detlef Horster
ISBN-13: 9783531907208
Einband: eBook
Seiten: 124
Sprache: Deutsch
eBook Typ: PDF
eBook Format: eBook
Kopierschutz: Adobe DRM [Hard-DRM]
Systemvoraussetzungen
Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Moralentwicklung von Kindern und Jugendlichen

Geben Sie Ihre Bewertung ab!  
Wir verlosen jeden Monat unter allen freigegebenen Rezensionen
3 Gutscheine im Wert von 20 Euro. Teilnahmebedingungen
Die Frage, wie moralisches Wollen im Kindesalter entsteht, steht im Zentrum des von Detlef Horster herausgegebenen Bandes. Die Autorinnen und Autoren erläutern aus philosophischer, erziehungswissenschaftlicher und entwicklungspsychologischer Perspektive die Prozesse moralischer Sozialisation. In Anlehnung an und Abgrenzung von Kohlberg entsteht ein modifiziertes Verständnis, das zeigt, dass eine Unterstützung bei der Bildung moralischer Motivation eine wichtige Herausforderung für die Pädagogik ist.
Moralentwicklung und moralische Sozialisation - Zum Verständnis von Moral: Entwicklung in der Kindheit - Wie entwickelt sich moralisches Wollen? Eine empirische Annäherung - Die Eigenwelt der Jugendlichen und die Anerkennungskrise der Schule
Was ist Moral? Vielfach wird der Zweifel daran, dass wir heute überhaupt noch eine Moral haben, laut und vernehmlich geäußert. Angesichts der Ereignisse, die uns die Presse täglich vermittelt, könnte man diese Zweifel teilen. Nehmen wir als bekannte Symbolfiguren einmal Ackermann und Esser. Aufgrund deren als unmoralisch eingest- tem Verhalten ging ein Aufschrei der Empörung durch unsere - publik. Das zeigt uns, ebenso wie der Protest gegen Hartz IV oder gegen den Völkermord in Ruanda, dass die Moral bei uns all- dings noch in Ordnung ist. Die Menschen haben ein Sensorium für unmoralisches Verhalten. Bei uns darf nicht jeder machen, was er will. Wir leben demnach nicht in einer von Moralverlust bedrohten Gesellschaft. Wenn wir uns die Frage stellen, was Moral eigentlich ist, müssen wir von Werten ausgehen. Beides ist auseinander zu h- ten. Ein hoher Wert ist beispielsweise das menschliche Leben oder die Gesundheit bzw. die körperliche und geistige Unversehrtheit.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Detlef Horster
ISBN-13 :: 9783531907208
ISBN: 3531907204
Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Seiten: 124
Sprache: Deutsch
Auflage 2007
Sonstiges: Ebook, Die Frage, wie moralisches Wollen im Kindesalter entsteht, steht im Zentrum des von Detlef Horster herausgegebenen Bandes. Die Autorinnen und Autoren erläutern aus philosophischer, erziehungswissenschaftlicher und entwicklungspsychologischer Perspektive die Prozesse moralischer Sozialisation. In Anlehnung an und Abgrenzung von Kohlberg entsteht ein modifiziertes Verständnis, das zeigt, dass eine Unterstützung bei der Bildung moralischer Motivation eine wichtige Herausforderung für die Pädagogik