Jeder stirbt für sich allein - Kleiner Mann, was nun? - Bauern, Bonzen und Bomben - Wer einmal aus dem Blechnapf frißt

Vier Romane im Paket
 Sonstiges
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

Hausartikel

Besorgungstitel mit längerer Auslieferungszeit von 3 Tagen Neuware Rechnung mit MwSt new item

ISBN-13:
9783868204643
Einband:
Sonstiges
Erscheinungsdatum:
22.02.2018
Seiten:
0
Autor:
Hans Fallada
Gewicht:
2519 g
SKU:
INB1100349385
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Vier Romane im Paket:

1. Titel:

Wer einmal aus dem Blechnapf frißt
von Hans Fallada
Verlag: Nikol
Seiten: 560
ISBN: 9783868204520
Beschreibung:
Wer einmal aus dem Blechnapf frißt erschien erstmals 1934. In diesem Werk verarbeitet Hans Fallada detailliert und facettenreich seine Erfahrungen im Gefängnis.#N#"Eine der ersten Taten der Nazis war es, dass sie dieses Buch vom Blechnapf auf die schwarze Liste setzten. Eine der ersten Taten des neuen demokratischen Deutschlands ist es, dieses Buch wieder zu drucken. Dies scheint mir beinahe symbolisch: jede Zeile in diesem Roman widerstreitet der Auffassung, die von den Nationalsozialisten über den Verbrecher gehegt und durchgeführt wurde an ihnen. Jetzt ist wieder Platz für Humanität, für eine Humanität, die wohl frei ist von jeder Gefühlsduselei, die aber des Satzes eingedenk bleibt: ihr lasst den Armen schuldig werden ..."#N#Hans Fallada, 1945

2. Titel:
Bauern, Bonzen und Bomben
von Hans Fallada
Verlag: Nikol
Seiten: 648
ISBN: 9783868204537
Beschreibung:
Bauern, Bonzen und Bomben von Hans Fallada erschien erstmals 1931 und schildert detailliert den Kampf und Auflehnung der Landbevölkerung und deren Boykott einer norddeutschen Kleinstadt, die gleichbedeutend für die kränkelnde Weimarer Republik steht.

3. Titel:
Jeder stirbt für sich allein
von Hans Fallada
Verlag: Nikol
Seiten: 664
ISBN: 9783868204513
Beschreibung:
Jeder stirbt für sich allein von Hans Fallada erschien erstmals 1947 und schildert den aussichtslosen Widerstand des Berliner Ehepaars Anna und Otto Quangel während der Zeit des Nationalsozialismus. Auf der Suche nach Gerechtigkeit ahnen die Eheleute nicht, dass sie bereits im Visier der Gestapo sind.

4. Titel:
Kleiner Mann - was nun?
von Hans Fallada
Verlag: Nikol
Seiten: 416
ISBN: 9783868204544
Beschreibung:
Kleiner Mann - was nun? von Hans Fallada erschien erstmals 1932 und schildert detailliert die Lebensumstände eines "kleinen Mannes" und seiner Frau in Deutschland während der Zeit der Weimarer Republik. Die Weltwirtschaftskrise und die ungewisse politische Situation sorgen dafür, dass das Leben zum Existenzkampf wird.

Weitere Angebote für diesen Artikel:

Neuware
Neu
Original verpackt
Sofort lieferbar
14,95 €*

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.