Von Hollywood nach Uganda: Kriegsverbrechen, Filmstars und andere Abscheulichkeiten;
- 70 %

Von Hollywood nach Uganda: Kriegsverbrechen, Filmstars und andere Abscheulichkeiten;

Aus dem Englischen von Norbert Hofmann . Herausgegeben von Bittermann, Klaus . Critica Diabolis Bd.180 . 21 cm .
 Broschiert
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

Mängelexemplar

Ungelesenes vollständiges Exemplar in sehr gutem Zustand mit leichten Lagerspuren als Mängelexemplar gekennzeichnet Rechnung mit MwSt Bestellungen bis 15 Uhr werden am gleichen Werktag verschickt

ISBN-13:
9783893201488
Einband:
Broschiert
Seiten:
0
Autor:
Jane Bussmann
Gewicht:
523 g
SKU:
INF1000307274
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Jane Bussmann begann ihre Schreibkarriere im Alter von 19 Jahren mit einer eigenen Kolumne beim Guardian, bevor sie mit 22 Comedy-Autorin bei der BBC wurde. Sie war als Drehbuchschreiberin und Redakteurin an den preisgekrönten Comedy Sketch-Serien Smack the Pony, Brass Eye und South Park beteiligt. In Hollywood verfaßte Jane Bussmann einige Jahre Artikel über Promis für zahlreiche britische und amerikanische Zeitungen und Magazine. Für die Mail on Sunday schreibt sie noch immer Reiseberichte. Jane Bussmann lebt als vollzeitbeschäftigte Comedy-Autorin in Los Angeles.

Klaus Bittermann, Herausgeber von inzwischen über 30 Anthologien und Beiträger für selbige. Schreibt Woche für Woche in der jungen Welt die "Blutgrätsche", die Wahrheit über den Bundesligaspieltag, kolumniert monatlich "Das Whos who peinlicher Personen" und veröffentlicht in der taz "Berliner Szenen", merkwürdige Begebenheiten aus dem Kreuzberger Biotop, nicht zu vergessen den Blog.
Eines Morgens entscheidet sich Jane Bussmann, ihr Leben als Promi-Journalistin zu ändern. Sie flieht aus Hollywood, besteigt ein Flugzeug und landet in einer afrikanischen Krisenregion, wo sie auf Spione, Trustafarians, Sexsklavinnen und einen bedrohlichen Oberst trifft. Ohne jede Qualifikation, abgesehen von einem Schulabschluß in Kunst, untersucht Jane auf eigne Faust die Entführung von 20000 Kindern und einen Krieg, der nicht das ist, was er zu sein scheint. Daß es dazu kommt, ist Zufall. Sie fliegt eigentlich nur nach Afrika, um dort den gut aussehenden John Prendergast zu treffen, der dort als Friedenstifter unterwegs ist. Jane will dort über seine Mission berichten. Seine Schuld, daß er sich bei Google nicht kundig gemacht hat. Hätte er es getan, hätte er herausgefunden, daß sie eine Comedy-Schreiberin und Celebrity-Journalistin ist, die von ihrer Arbeit so angeödet war, daß sie ihre Interviews einfach erfand und behauptete, Britney Spears getroffen zu haben. Zweimal.
Eines Morgens entscheidet sich Jane Bussmann, ihr Leben als Promi-Journalistin zu ändern. Sie flieht aus Hollywood, besteigt ein Flugzeug und landet in einer afrikanischen Krisenregion, wo sie auf Spione, Trustafarians, Sexsklavinnen und einen bedrohlichen Oberst trifft. Ohne jede Qualifikation, abgesehen von einem Schulabschluß in Kunst, untersucht Jane auf eigne Faust die Entführung von 20000 Kindern und einen Krieg, der nicht das ist, was er zu sein scheint. Daß es dazu kommt, ist Zufall. Sie fliegt eigentlich nur nach Afrika, um dort den gut aussehenden John Prendergast zu treffen, der dort als Friedenstifter unterwegs ist. Jane will dort über seine Mission berichten. Seine Schuld, daß er sich bei Google nicht kundig gemacht hat. Hätte er es getan, hätte er herausgefunden, daß sie eine Comedy-Schreiberin und Celebrity-Journalistin ist, die von ihrer Arbeit so angeödet war, daß sie ihre Interviews einfach erfand und behauptete, Britney Spears getroffen zu haben. Zweimal.

Weitere Angebote für diesen Artikel:

Mängelexemplar
Gebraucht - Sehr gut
ungelesenes garantiert vollständiges ...
Sofort lieferbar
5,95 €*
Neuware
Neu
Original verpackt
Nicht mehr verfügbar
20,00 €*

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.