Aufstand

Widerstand gegen Fremdherrschaft: vom Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg bis zum Irak
 Gb.
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I

Der renommierte Historiker und Experte für den Nahen und Mittleren Osten William Polk nimmt uns in seiner Untersuchung mit auf einen kurzen und erkenntnisreichen Rundgang durch die Geschichte der Aufstände Er analysiert ein Dutzend Guerillakriege vom Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg bis zu den Widerstandsbewegungen im Irak und in Afghanistan Trotz ihrer hohen menschlichen und materiellen Kosten war und sind Aufstände offenbar das Mittel der Wahl um die politische Verfügungsgewalt über das eigene Territorium wieder zu erlangen Warum sie entstehen welche wiederkehrenden sozialen politischen und kulturellen Bedingungen dabei zu beobachten sind welche typischen Phasen solche Bewegungen durchlaufen und warum Bemühungen diese Art von Rebellion niederzuschlagen regelmäßig scheitern sind Fragen die William Polk erstmals systematisch-vergleichend beantwortet Seine Schlussfolgerungen sind nicht nur hochaktuell und relevant für die Politik der internationalen Gemeinschaft sondern auch für das Engagement deutscher Truppen in den Krisengebiete der Welt

Alle Preise inkl. MwSt. | Versandkostenfrei
ISBN-13:
9783868542103
Einband:
Gb.
Seiten:
340
Autor:
William R. Polk
Gewicht:
553 g
SKU:
INF1100034333
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Der renommierte Historiker und Experte für den Nahen und Mittleren Osten William Polk nimmt uns in seiner Untersuchung mit auf einen kurzen und erkenntnisreichen Rundgang durch die Geschichte der Aufstände. Er analysiert ein Dutzend Guerillakriege, vom Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg bis zu den Widerstandsbewegungen im Irak und in Afghanistan. Trotz ihrer hohen menschlichen und materiellen Kosten war und sind »Aufstände« offenbar das Mittel der Wahl, um die politische Verfügungsgewalt über das eigene Territorium (wieder)zu erlangen. Warum sie entstehen, welche wiederkehrenden sozialen, politischen und kulturellen Bedingungen dabei zu beobachten sind, welche typischen Phasen solche Bewegungen durchlaufen und warum Bemühungen, diese Art von Rebellion niederzuschlagen regelmäßig scheitern, sind Fragen, die William Polk erstmals systematisch-vergleichend beantwortet.
Seine Schlussfolgerungen sind nicht nur hochaktuell und relevant für die Politik der internationalen Gemeinschaft, sondern auch für das Engagement deutscher Truppen in den »Krisengebiete« der Welt.

Weitere Angebote für diesen Artikel:

Original verpackt
Sofort lieferbar
32,00 €*

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.