Ein Triumph gescheiterter Ideen: Warum Europa tief in der Krise steckt - zehn Länder-Fallstudien

Warum Europa tief in der Krise steckt - zehn Länder-Fallstudien
Vsa
 Broschiert
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I

Ungelesen vollständig sehr guter Zustand leichte Lagerspuren als Mängelexemplar gekennzeichnet

ISBN-13:
9783899655117
Veröffentl:
2012
Einband:
Broschiert
Seiten:
285
Gewicht:
481 g
SKU:
INF1100117751
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Steffen Lehndorff ist Sozialforscher am Institut für Arbeit und Qualifikation (IAQ) an der Universität Duisburg-Essen. Er leitete das europäische Verbundprojekt über "Dynamics of National Employment Models".
Fallstudien zu Krisenverläufen, Demokratieentleerung und Politik in Schweden, Großbritannien, Irland, Frankreich, Deutschland, Österreich, Ungarn, Griechenland, Italien und Spanien.
Was diesen Band aus der Krisenliteratur zu Europa heraushebt, ist der spezifische Zugang: zehn brandaktuelle Fallstudien aus Kernstaaten der Europäischen Union, verfasst von namhaften Sozialwissenschaftlern aus den jeweiligen Ländern. Komplettiert durch eine Analyse der Politik der EU-Institutionen und Gewerkschaften. So wird deutlich, worauf es ankommt: Wie die unterschiedlichen Kapitalismusvarianten in Europa einige in ihren Grundfesten erschüttert wurden und weshalb ökonomischer und institutionell-politischer Wandel innerhalb und zwischen den Ländern sie weiter in der Krise halten. Hier liegt zugleich das Geheimnis für das Scheitern wie auch für den Triumph neoliberaler Ideen, Konzepte und Politik.

Weitere Angebote für diesen Artikel:

Neuware verlagsfrisch new item Besorg...
Sofort lieferbar
19,80 €*

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.