Mitgift - Ostdeutschland im Wandel

- Keine Info -
 DVD
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I

Besorgungstitel mit längerer Auslieferungszeit von 3 Tagen Neuware Rechnung mit MwSt new item

ISBN-13:
4047179910286
Einband:
DVD
Erscheinungsdatum:
16.09.2014
Seiten:
0
Gewicht:
82 g
SKU:
INF1100187258
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Roland Blum arbeitet als Filmemacher und Kameramann weltweit in mehr als hundert Ländern. Dabei entstand eine Vielzahl von Dokumentationen und Reportagen mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Seit frühester Jugend mit Pferden und Reitsport verbunden, veröffentlicht er seit 1992 in der Reihe "Pferde der Welt" Filme über die Beziehung zwischen Mensch und Pferd in unterschiedlichen Kulturkreisen. Im multimedialen Ansatz zu einem Themenkreis finden Buch und Film eine ideale Verbindung. Gerade im dynamischen Reitsport bilden Filmszenen, die sich mit brillianten Fotos und durch einen weiterführenden Buchtext ergänzen, eine gut verständliche Informationsebene.
- Film: Stadt-Land-Fluss Umwelt in der DDR 1990, 26 Min.
25 Jahre Eine Langzeit-Dokumentation über die Entwicklung Ostdeutschlands von der ehemaligen DDR von 1990 bis heute.Im Frühjahr 1990, nur wenige Monate nach dem Mauerfall und ein halbes Jahr vor der Wiedervereinigung am 3. Oktober 1990, beschließt der Filmemacher und Kameramann Roland Blum seine Eindrücke der sich rasant verändernden DDR filmisch festzuhalten. Dabei wird ihm klar, dass die DDR 1989 kurz vor dem ökologischen Zusammenbruch stand. Ein verschlissenes Land.Der Produktionswettlauf mit dem Westen hatte Altlasten und Sanierungsstaus in apokalyptischem Ausmaße entstehen lassen. An vielen Industriestandorten wurden die Menschen infolge der Luftverschmutzung und des schlechten Trinkwassers krank. So drängten 1989 auch eine Vielzahl von Umweltschutzgruppen auf die Straße2000 und 2013 wiederholte Roland Blum seine Reisen durch die fünf neuen Bundesländer, besuchte Menschen und Altlasten und zeichnete so ein Bild von einem Land, angesichts dessen man den Ausspruch des deutschen Umweltministers Klaus Töpfer und von Bundespräsident Richard von Weizsäcker von 1990 versteht, dass die Umwelt der DDR "Das Tafelsilber der Wiedervereinigung" ist, die Mitgift.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.