Gefühlswelten im Zoo: Eine Emotionsgeschichte 1900-1945

Eine Emotionsgeschichte 1900-1945
 Broschiert
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I

Besorgungsartikel mit längerer Auslieferungszeit von 3 Tagen Neuware new item

Alle Preise inkl. MwSt. | Versandkostenfrei
ISBN-13:
9783837630220
Veröffentl:
2015
Einband:
Broschiert
Seiten:
430
Autor:
Nastasja Klothmann
Gewicht:
663 g
SKU:
INF1100235534
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Klothmann, NastasjaNastasja Klothmann (Dr. phil.) promovierte an der Universität Hamburg. Sie lebt und arbeitet als freie Historikerin, Journalistin und Übersetzerin in Italien.
Ursprungsland: DEZolltarifnummer: 49019900
Einmal einen Löwen streicheln, sich vor dem Gorilla gruseln, ein Tier als Freund begrüßen oder die Seelenverwandtschaft mit fremdartigen Lebewesen fühlen - das macht seit dem 20. Jahrhundert die Faszination eines Zoobesuches aus.Auf kulturgeschichtlicher Ebene untersucht Nastasja Klothmann die verschiedenen Emotionen, die bei Menschen durch Zootiere hervorgerufen werden. Vom allgemeinen Stellenwert der Tiere in der Gesellschaft bis hin zum persönlichen Verhältnis von Zeitzeugen während der Weltkriege zeichnet sie den Wandel im Umgang mit Wildtieren nach. Im Mittelpunkt der Untersuchung stehen neben dem Tierpark Hagenbeck die zoologischen Gärten in Leipzig und Berlin sowie der kleinere Nürnberger Tiergarten.

Weitere Angebote für diesen Artikel:

Original verpackt
Nicht mehr verfügbar
39,99 €*

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.