Klinisch rein: Zum Verhältnis von Sauberkeit, Macht und Arbeit im Krankenhaus (Kultur und soziale Praxis)

Zum Verhältnis von Sauberkeit, Macht und Arbeit im Krankenhaus
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I

Besorgungsartikel mit längerer Auslieferungszeit von 3 Tagen Neuware new item

Alle Preise inkl. MwSt. | Versandkostenfrei
ISBN-13:
9783837638110
Veröffentl:
2017
Einband:
Taschenbuch
Seiten:
314
Autor:
Käthe von Bose
Gewicht:
517 g
SKU:
INF1100300779
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Bose, Käthe vonKäthe von Bose ist Soziologin und Erziehungswissenschaftlerin. Ihre Dissertation hat sie am Zentrum für Interdisziplinäre Frauen- und Geschlechterforschung der Technischen Universität Berlin und am DFG-geförderten Graduiertenkolleg »Geschlecht als Wissenskategorie« der Humboldt-Universität zu Berlin verfasst. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Gender Studies, kritische Migrationsforschung sowie Affekt- und Raumtheorien.
Ursprungsland: DEZolltarifnummer: 49019900
Sauberkeit Macht Arbeit. Mit den Fragen, wer für wen putzt und was unter »sauber« und »schmutzig« verstanden wird, sind viele grundlegende Themen verbunden. Diese ethnografische Studie zeigt, dass es bei dem Thema Sauberkeit auch in Krankenhäusern nicht nur um hygienische Reinheit geht, sondern zugleich um Fragen gesellschaftlicher Arbeitsteilung, um soziale Grenzziehungen, Geschlechterzuschreibungen und die (widerständige) Arbeit an sozialer Ordnung.Käthe von Bose bietet einen detaillierten Einblick in die vielschichtigen Aushandlungen um Sauberkeit und Hygiene sowie die damit befassten Arbeiten von verschiedenen Krankenhausakteur_innen. So macht sie Reinigen als soziale Praxis und als Verdichtung gesellschaftlicher Machtfragen sichtbar.

Weitere Angebote für diesen Artikel:

Original verpackt
Nicht mehr verfügbar
34,99 €*

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.