Kritik und Migration: Eine Studie
- 34 %

Kritik und Migration: Eine Studie

Eine Studie
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

Mängelexemplar

Ungelesen vollständig sehr guter Zustand leichte Lagerspuren als Mängelexemplar gekennzeichnet

ISBN-13:
9783897715721
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
01.01.1970
Seiten:
216
Autor:
Radostin Kaloianov
Gewicht:
242 g
SKU:
INF1100370974
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Radostin Kaloianov, geboren 1967 in Burgas, Bulgarien. Studium der Philosophie an der Universität Sofia. M.A. in Philosophie, Universität Amsterdam. Doktor der Philosophie, Universität Wien. Seit Jänner 2005 wissenschaftlicher Mitarbeiter des Instituts für Konfliktforschung, Wien. Forschungsschwerpunkte: Gesellschaftstheorien der Anerkennung; Philosophische Anthropologie; Moral- und Sozialphilosophie der Gegenwart; Migrations- und Integrationsforschung.
Kaloianov erarbeitet eine kritisch-theoretische Position für Migrant_innen und zu den Themen der Migration, um damit zwei Aufgaben zu lösen. Die politische Aufgabe, Kritik und Migration ins Verhältniszu setzen, ergibt sich daraus, dass aktuell Kritik und Migration weit auseinander liegen und aus mehrheitlicher Sicht gar nicht zusammen gehören. Das politische Vorhaben der Untersuchung geht in den wissenschaftlichen Auftrag über, herauszufinden, welche der gegenwärtig verfügbaren und einflussreichen Optionen theoretischer Gesellschaftskritik die Herausbildung einer kritisch-theoretischen Position für Migrant_innen in der Sozialforschung befördern bzw. bremsen könnten. Die Lösung dieser beiden Aufgaben zeichnet die Kritikposition von Migrant_innen als eine weitgehend 'atopische'.'Atopisch' pendelt die gesuchte Kritikposition zwischen Disziplinen, theoretischen Traditionen, Theoriesprachen und Themengebieten, um an ebenso 'atopische' Forschungsthemen heranzukommen und Fragen aufzuwerfen, die in den wissenschaftlichen und politischen To-do-Listen gar nicht oder nur marginal aufscheinen. Der 'atopische' Zuschnitt dieser Erkenntnisperspektive wird zusätzlich durch die ebenso 'atopische' Stellung von Migrant_innen als Outsider in den wissenschaftlichen und genereller den gesellschaftlichen Opportunitätsstrukturen verstärkt.

Weitere Angebote für diesen Artikel:

Hausartikel
Neu
Besorgungstitel mit längerer Ausliefe...
Sofort lieferbar
16,00 €*
Neuware
Neu
Original verpackt
Sofort lieferbar
16,00 €*

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.