Ideologie. Theoreme und Probleme der Wissenssoziologie (Einstiege)

Theoreme und Probleme der Wissenssoziologie
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I

Ungelesen vollständig sehr guter Zustand leichte Lagerspuren als Mängelexemplar gekennzeichnet

ISBN-13:
9783896916891
Veröffentl:
2015
Einband:
Taschenbuch
Seiten:
253
Autor:
Jürgen Ritsert
Gewicht:
303 g
SKU:
INF1100506436
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Dr. Jürgen Ritsert ist Professor emeritus an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main.
Band 11/12 der "Einstiege" geht von Begriffen, Thesen und Problemen klassischer Ideologietheorien aus (Bacon, Helvetius, d`Holbach, Marx). Er informiert über Fragestellungen und Probleme, die für klassische Ideologietheorien und Ideologiekritik einerseits, die Wissenssoziologie sowie die neuere Wissenschaftssoziologie andererseits charakteristisch sind. Einige der Möglichkeiten, so zentrale Probleme aller Ideologietheorien wie die Verhältnisbestimmung von "Basis und Überbau" (bzw. "Seinslage und Ideen" etc.), die Analyse der Beziehung zwischen "Erkenntnis und Interesse" und die Bestimmung einer keinen konkreten Gruppen oder Lagen zurechenbaren ideologischen "Macht des Diskurses", damit solcher Macht-Ideenkomplexe wie der "Kulturindustrie" zu bearbeiten, werden dargestellt und ausgebaut. Die äußerst strittige "externalistische" These der Wissenschaftssoziologie, dass sich gesellschaftliche Faktoren bis in Inhalt und Form von Wissen und Wissenschaft hinein "vermitteln" können, steht im Zentrum dieses Bandes.

Weitere Angebote für diesen Artikel:

Besorgungsartikel mit längerer Auslie...
Sofort lieferbar
24,90 €*
Original verpackt
Sofort lieferbar
24,90 €*

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.