Global Common Good: Intercultural Perspectives on a Just and Ecological Transformation
- 44 %

Global Common Good: Intercultural Perspectives on a Just and Ecological Transformation

Intercultural Perspectives on a Just and Ecological Transformation
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I

Ungelesen vollständig sehr guter Zustand leichte Lagerspuren als Mängelexemplar gekennzeichnet

ISBN-13:
9783593503189
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
01.01.1970
Seiten:
272
Autor:
Michael Reder
Gewicht:
341 g
SKU:
INF1100427132
Sprache:
Englisch
Beschreibung:

Michael Reder ist Professor für praktische Philosophie an der Hochschule für Philosophie München. Verena Risse und Katharina Hirschbrunn sind dort wiss. Mitarbeiterinnen. Georg Stoll, Dr. theol., ist Referent für Politik und Globale Zukunftsfragen bei MISEREOR.
Die Weltgemeinschaft ist heute mehr denn je mit gewaltigen Herausforderungen konfrontiert. In vielen Regionen der Welt wird diskutiert, welche Entwicklungsparadigmen ethisch verantwortbar, politisch vermittelbar und zugleich nachhaltig sein können. Der Band versammelt Beiträge eines interkulturellen Dialogs über zukünftige Entwicklungsparadigmen. Dieser Dialog wird sowohl auf der konzeptionellen wie auf der praktisch-politischen Ebene geführt, denn die Dringlichkeit der globalen Krisen erfordert ein gemeinsames Nachdenken über alternative Entwicklungsmodelle und ihre politische Umsetzung.
Contents

I. Systematic Introduction

Towards a Just and Ecological Transformation: Methodological Considerations for an Intercultural Research Project 9

Michael Reder, Verena Risse, Katharina Hirschbrunn, Georg Stoll

II. Perspectives on the Global Common Good from Latin America, Africa, Asia, and Europe

The Peasant Reserve Zones in Colombia as a Contribution to the Global Common Good 17

Olga Lucía Castillo

Biocivilization for Socio-Environmental Sustainability: A Brazilian View on the Hard, but Necessary Transition 47

Cândido Grzybowski

The Common Good and Constitutionalism in Zambia 89

Leonard Chiti

The Global Common Good and the Governance of the Mining Sector in the Democratic Republic of Congo 123

Ferdinand Muhigirwa Rusembuka

Recasting the Development Approach in Indonesia 151

B. Herry-Priyono

Common Good Arrangements in Germany-Ready for Global Challenges? 191

Katharina Hirschbrunn, Georg Stoll, Verena Risse

III. Critical Perspectives on the Intercultural Dialogue Process

Development for the Global Common Good: A Comment 233

Clara Brandi

Development for the Global Common Good: Discussion Points 237

Jan Aart Scholte

IV. Intercultural Reflections on the Global Common Good

Reflections on the Global Common Good: Systematization of an Intercultural Dialogical Research Process 243

Olga Lucía Castillo, Leonard Chiti, Cândido Grzybowski et al.

Views from Civil Society Practitioners 261

Georg Stoll

Contributors 269

Index 271
Die Weltgemeinschaft ist heute mehr denn je mit gewaltigen Herausforderungen konfrontiert. In vielen Regionen der Welt wird diskutiert, welche Entwicklungsparadigmen ethisch verantwortbar, politisch vermittelbar und zugleich nachhaltig sein können. Der Band versammelt Beiträge eines interkulturellen Dialogs über zukünftige Entwicklungsparadigmen. Dieser Dialog wird sowohl auf der konzeptionellen wie auf der praktisch-politischen Ebene geführt, denn die Dringlichkeit der globalen Krisen erfordert ein gemeinsames Nachdenken über alternative Entwicklungsmodelle und ihre politische Umsetzung.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.