Biographie und Lernhabitus: Eine Studie im Rostocker Werftarbeitermilieu (Biographie- und Lebensweltforschung, 1)
- 34 %

Biographie und Lernhabitus: Eine Studie im Rostocker Werftarbeitermilieu (Biographie- und Lebensweltforschung, 1)

Eine Studie im Rostocker Werftarbeitermilieu. Dissertationsschrift
 Broschiert
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I

Ungelesen vollständig sehr guter Zustand leichte Lagerspuren als Mängelexemplar gekennzeichnet

ISBN-13:
9783593374833
Einband:
Broschiert
Erscheinungsdatum:
01.01.1970
Seiten:
324
Autor:
Heidrun Herzberg
Gewicht:
452 g
SKU:
INF1100427137
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Heidrun Herzberg, Dr. disc. pol., ist Juniorprofessorin in der Abteilung Erwachsenen-/ Weiterbildung am Institut für Erziehungswissenschaften der Humboldt-Universität zu Berlin.
Die in den Jahren 1955 bis 1961 in der DDR Geborenen sind durch das Erziehungs- und Bildungssystem der DDR sowie das jeweilige Herkunftsmilieu geprägt. Heidrun Herzberg zeigt am Beispiel der Kinder von Rostocker Werftarbeitern, dass in dieser Generation seit 1989 zwar vielfältige individuelle Lernprozesse in Gang gesetzt wurden, gleichwohl gewohnte kollektive Muster beim Erwerb und der Bewertung von Bildung eine erstaunliche Beharrungskraft aufweisen.
Die in den Jahren 1955 bis 1961 in der DDR Geborenen sind durch das Erziehungs- und Bildungssystem der DDR sowie das jeweilige Herkunftsmilieu geprägt. Heidrun Herzberg zeigt am Beispiel der Kinder von Rostocker Werftarbeitern, dass in dieser Generation seit 1989 zwar vielfältige individuelle Lernprozesse in Gang gesetzt wurden, gleichwohl gewohnte kollektive Muster beim Erwerb und der Bewertung von Bildung eine erstaunliche Beharrungskraft aufweisen.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.