Zur Kritik des modernen Fetischismus

Die Grenzen bürgerlichen Denkens. Gesammelte Texte von Claus Peter Ortlieb 1997 - 2015. Gesammelte Texte von Claus Peter Ortlieb 1997 - 2015
 25
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I

Neuware verlagsfrisch new item Besorgungsartikel mit längerer Auslieferungszeit

ISBN-13:
9783896571748
Veröffentl:
2019
Einband:
25
Seiten:
344
Autor:
Claus Peter Ortlieb
Gewicht:
427 g
SKU:
INF1100587033
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Beim der Publikation «Zur Kritik des modernen Fetischismus» handelt es sich um eine Zusammenstellung von 31 Texten, die C. P. Ortlieb in den Jahren 1997 bis 2015 verfasst hat und die thematisch in drei Teile gegliedert ist: 1.Erkenntniskritik: Geldförmige Erkenntnis. Zur Kritik der neuzeitlichen Wissenschaft, 2.Kritik der Aufklärung: Westliche Werte? Aufklärung und Fetisch und 3.Krisentheorie: Im Endstadium. Die letzte Krise des Kapitals.Die Texte haben im Rahmen der wert-abspaltungskritischen Theoriebildung Grundlagen für eine emanzipatotische Gesellschaftskritik geschaffen, die zumindest Ansatzpunkte für die sich stellende Herausforderung einer Überwindung der fetischistisch verfassten Gesellschaftlichkeit einer gebrochenen Totalität bieten kann.

Weitere Angebote für diesen Artikel:

Ungelesen vollständig sehr guter Zust...
Sofort lieferbar
11,95 €*
Besorgungstitel mit längerer Ausliefe...
Sofort lieferbar
22,80 €*
Original verpackt
Nicht mehr verfügbar
22,80 €*

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.