Selbstdarstellung vom Verlag: ROTBUCH

 

Im Juli 2013 kann der Berliner Rotbuch Verlag sein 40-jähriges Bestehen feiern. Anspruchsvoll und populär zugleich, mutig und frech, witzig und revolutionär, wurde der Verlag zum Debattenort der Nach-68er-Zeit. Diesem Anspruch treu geblieben, publiziert Rotbuch heute vorwiegend im Sachbuch-Bereich, aber auch die erzählende Belletristik und der gehobene Krimi werden gepflegt.
 
 

Ryszard Kapuscinski: Lebe ...

Gebundene Ausgabe
704 Seiten
29,95 € *
Als Hausartikel

Tatort Fankurve: Fußball, ...

Taschenbuch
192 Seiten
14,99 € *
Als Hausartikel

Benedikt: Krise eines Pon ...

Gebundene Ausgabe
541 Seiten
19,99 € *
Als Hausartikel

Die Dopingrepublik: Eine ...

Taschenbuch
272 Seiten
16,95 € *
Als Hausartikel

weitere reduzierte Titel > Rotbuch Verlag