Verlag Edition AV

Der Verlag wurde 1988 von einer anarchistischen Künstlergruppe gegründet.

Neben Büchern zur anarchistischen Theorie und Geschichte veröffentlicht der Verlag auch Romane, politische Satiren, Lyrik-Bände und Biographien. Bekannte Autoren sind Gwendolyn von Ambesser, Sulamith Sparre, Ralf Burnicki, Wolfram Beyer, Bernd Drücke, Jürgen Mümken, Gustav Landauer, Markus Liske und Horst Stowasser sowie Cornelius Castoriadis und Abel Paz. 2007 ging der Verlag mit dem libertären Literaturprojekt Edition Blackbox 2007 eine Kooperation mit der FAU ein. Die Veröffentlichungspolitik des Verlags ist nicht gewinnorientiert. Autoren müssen für Publikationen nicht selbst bezahlen und die im Verlagswesen übliche Makulaturpolitik wird nicht unterstützt.
 
Der Verlag Edition AV unterstützt die Arbeit der Kurt-Wolff-Stiftung und ist Mitglied in der Assoziation Linker Verlage (aLiVe).
 
Unsere Bücher werden klimaneutral gedruckt!
Wir wünschen Euch Freiheit & Glück!
Der Verlag Edition AV
 
 
 

Theodor Plievier - Anarchist ohne Adjektive: Der Schriftsteller der Freiheit - Eine Biographie

Der Schriftsteller der Freiheit - Eine Biographie
 Taschenbuch

final price 24,50 € *

Wer sich dem Schriftsteller Theodor Plievier heute annähert, stellt zunächst überrascht fest, dass sich die Informationslage im Internet schon beim Geburtstermin uneinig ist. Diese Uneinigkeit oder besser die Schwierigkeit seine Persönlichkeit zu greifen, setzt sich fort, wenn es um die politische Zuordnung geht, die Etiketten sind zahlreich: Vagabund und Rebell, revolutionärer Matrose, Inflations ...

weitere Titel > Verlag Edition AV