Selbstdarstellung vom Verlag: VSA

 

Der VSA: Verlag versteht seine Publikationstätigkeit von Beginn an (1972) bis heute als Beitrag zur demokratischen Diskussionskultur der Linken – zu Analyse, Aufklärung und Aktionsanleitung. Er veröffentlicht Bücher, die sich in die aktuelle Politik einmischen, zum Gesundheitswesen, Marxismus, mit Gegenstandpunkten zum linken Mainstream, zur Stadtentwicklung und Stadtteilgeschichte Hamburgs. Ein besonderes Gewicht haben Veröffentlichungen aus dem Gewerkschaftsbereich und zu Debatten der Gewerkschaftslinken.
 
 

»Ein Volk steht auf – und ...

Taschenbuch
205 Seiten
16,80 € *
Als Hausartikel

Vielfalt statt Ausgrenzun ...

Taschenbuch
224 Seiten
16,80 € *
Als Hausartikel

Wohnen zwischen Markt, St ...

Taschenbuch
246 Seiten
16,80 € *
Als Hausartikel

Grundeigentum, Bodenrente ...

Taschenbuch
406 Seiten
29,80 € *
Als Hausartikel

System Change: Plädoyer f ...

Taschenbuch
138 Seiten
12,00 € *
Als Hausartikel

New Deal heißt Mut zum Ko ...

Taschenbuch
96 Seiten
10,00 € *
Als Hausartikel

Neueingänge > VSA Verlag